Navigation und Service

Arbeitsschutzmaßnahmen

Die Schutzleitfäden der Reihe 100 sind:

Diese Schutzleitfäden garantieren einen guten Organisations- und Hygienestandard. Sie erfüllen die Mindestanforderungen an Lüftung, Organisations- und Hygienemaßnahmen, Brandschutzmaßnahmen sowie an das Lagern und Bereitstellen von Gefahrstoffen.

Bei staubenden Arbeitsstoffen ist zusätzlich der Schutzleitfaden 240 – Staubarbeitsplätze anzuwenden.

Der Schutzleitfaden 120 Organisations- und Hygienemaßnahmen "Haut" ist nur anzuwenden, wenn eine Gefährdung durch Hautkontakt zu erwarten ist (siehe Abschnitt "Hautkontakt mit Gefahrstoffen").