Navigation und Service

Gute Arbeitspraxis und Hygienestandards

Diesen Inhalt als PDF herunterladen

Arbeitsschutzmaßnahmen und Wirksamkeitskontrolle

Schutzleitfäden der Reihe 100 beschreiben die Mindestanforderungen an Lüftung, Organisations- und Hygienemaßnahmen, Brandschutzmaßnahmen sowie an das Lagern und Bereitstellen von Gefahrstoffen.

Abb. 3.1-1 EMKG-Schutzleitfäden der Reihe 100 Abb. 3.1-1 EMKG-Schutzleitfäden der Reihe 100 (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster) Abb. 3.1-1 EMKG-Schutzleitfäden der Reihe 100

Zusätzliche Reinigungspläne unterstützen die Grundhygiene im Arbeitsbereich. Der Umfang eines Reinigungsplans ist spezifisch auf den Arbeitsplatz und die Art der Tätigkeit abzustimmen.

Diese hier beschriebenen Arbeitsschutzmaßnahmen bieten bereits einen ausreichenden Schutz für viele Tätigkeiten. Zusätzlich sind sie eine solide Grundlage für die darauf aufbauenden technischen Maßnahmen. Selbst eine Absauganlage mit hoher Absaugleistung wird durch Staubablagerungen und offene Behälter mit Lösemitteln in ihrer Wirksamkeit beeinträchtigt.

Blätterfunktion

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK