Navigation und Service

Wie ist die Unfallversicherung im Homeoffice geregelt?

Durch Anpassungen im Gesetz zum Versicherungsschutz wurde im Juni 2021 sichergestellt, dass bei der Arbeit von zuhause (Homeoffice bzw. Mobilem Arbeiten) im selben Umfang Versicherungsschutz besteht, wie bei der Ausübung der Tätigkeit in der Betriebsstätte. Der Versicherungsschutz besteht auch auf den Wegen, die Beschäftigte zurücklegen, um Kinder, die im eigenen Haushalt leben, in eine externe Betreuungseinrichtung zu bringen. Hier besteht auf dem direkten Hin- und Rückweg Versicherungsschutz. Darauf weist die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung hin:
https://www.dguv.de/de/mediencenter/pm/pressemitteilung_435666.jsp

Stand: 25.03.2022

FAQ-Nr.: 0066

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK