Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Wo kann der Bauherr, ein von ihm beauftragter Dritter bzw. der Koordinator Unterstützung bei der Erstellung des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes (SiGePlan) erhalten?

Der als Anlage A in der Regel zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB) 31 enthaltene Leitfaden, der sich an die Koordinatoren nach § 3 der BaustellV richtet, gibt Empfehlungen zur Ausarbeitung eines SiGePlans, der die Forderungen der BaustellV erfüllt.

In Tabellenform werden die einzelnen Schritte des Planungsprozesses zur Erstellung eines SiGePlans beschrieben und die konkreten Aktivitäten bei seiner Entwicklung und Bearbeitung gezeigt.

Das Lehrgangsprogramm der Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen, die von zahlreichen Lehrgangsträgern angeboten werden (Linkliste auf der BAuA-Homepage), enthält u. a. den Komplex SiGePlan. Neben der Vermittlung der theoretischen Voraussetzungen zur Erstellung und ggf. Aktualisierung von SiGePlänen hat der Koordinator damit die Möglichkeit anhand konkreter Beispiele SiGePläne zu erarbeiten. Hier hat er auch die Möglichkeit, seine Fragen vorzutragen, im Erfahrungsaustausch und in der Diskussion mit Lehrkräften und anderen Lehrgangsteilnehmern Lösungen für Probleme bei seiner Tätigkeit zu finden.

Sowohl im Internet als auch auf dem Buchmarkt bieten zahlreiche Institutionen CD-ROMs, Software, Handlungshilfen; Bücher und Broschüren zu Theorie und Praxis der SiGeKoordination auf Baustellen an. Bei seiner Auswahl sollte der Nutzer jedoch darauf achten, dass die angebotenen Inhalte tatsächlich die Forderungen der BaustellV und der RAB umsetzen.

Unterstützende Beratung und Information kann der Koordinator u. a. auch bei verschiedenen Institutionen erhalten.
siehe An wen kann sich der Bauherr wenden, wenn er einen geeigneten Koordinator sucht?

Die BAuA bietet auf ihrer Homepage mit Antworten zu häufig gestellten Fragen rund um die Baustellenverordnung ebenfalls ihre Unterstützung an, nimmt gern weitere Fragen auf, wird diese zeitnah beantworten und diese Seite laufend aktualisieren.