Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Wo findet man die Baustellenverordnung und weitere Informationen dazu?

Die Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen (Baustellenverordnung – BaustellV) vom 10. Juni 1998 wurde im Bundesgesetzblatt BGBl. I S. 1283 verkündet. Durch die Änderung vom 23. Dezember 2004, verkündet im BGBI. I S. 3816, wurde im § 3 der Absatz 1a eingefügt.

Der Text der BaustellV ist auch im Internet verfügbar, z. B.:

http://www.bmas.bund.de/BMAS/Navigation/Arbeitsschutz/gesetze,did=22166.html

Konkretisierungen zur BaustellV sind in Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB) zusammengefasst.

Diese Regeln werden durch den "Ausschuss für Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen (ASGB)" erarbeitet, im Bundesarbeitsblatt bekannt gemacht und stehen auch auf der Homepage der BAuA neben weiteren Informationen zur Verfügung.

Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB)

Informationen werden auch durch Arbeitsschutzverwaltungen der Länder, die Unfallversicherungsträger sowie Kammern und Verbände bereitgestellt.