Navigation und Service

Das Berechnungstool der BAuA zum Work Ability Index (WAI)

Mit Hilfe dieses Berechnungstools werden Ihnen nach Eingabe der von Probanden/Mitarbeitern abgegebenen Antworten auf den einzelnen Indikatoren des Work Ability Index (WAI) die gewichteten Werte getrennt für die Faktoren "Subjektive Arbeitsfähigkeit und Ressourcen" und "Gesundheitsbedingungen" ausgegeben. Für Personen zwischen 31 und 60 Jahren erfolgt außerdem geschlechterspezifisch ein Vergleich mit den Normwerten einer repräsentativen Stichprobe der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland.

Datenschutzhinweis: Ihre eingegebenen Daten werden nur zur temporären Berechnung und zur Ergebnisanzeige verwendet. Sie werden nicht dauerhaft gespeichert.

Gewichteter Work Ability Index (WAI) nach Freyer, Formazin & Rose (2019)

(0) Art der Tätigkeit: geistig/körperlich

(1) Derzeitige Arbeitsfähigkeit im Vergleich zu der besten je erreichten Arbeitsfähigkeit

(2) Arbeitsfähigkeit im Vergleich zu den Anforderungen der Arbeitstätigkeit

(3) Anzahl der aktuellen vom Arzt diagnostizierten Krankheiten

(4) Geschätzte Beeinträchtigung der Arbeitsleistung durch die Krankheiten

(5) Krankenstandstage in den vergangenen 12 Monaten

(6) Einschätzung der eigenen Arbeitsfähigkeit in zwei Jahren

(7) Psychische Leistungsreserven

Angaben zur Person

Weitere Informationen

Work Ability Index (WAI)

Eine neue Berechnungsmethode auf Basis von zwei Faktoren

Mehr erfahren : Work Ability Index (WAI) …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK