Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Sind Ausrüstungen für den Aufbau von Aufzügen, gebildet aus einer elektrischen Winde verbunden mit einem Lastträger (Fahrkorb), Maschinen?

Die sichere Anwendung einer Gesamtheit von Ausrüstungen - einschließlich der Teile des Lastträgers eines unvollständigen Aufzuges mit einer separaten Winde - als Hubarbeitsbühne für die Montage und Installation eines Aufzuges unterliegt immer der nationalen Gesetzgebung, die die Festlegungen der Richtlinie 2009/104/EG insbesondere Anhang II Punkt 3.1.2 Ausnahmsweises Heben von Arbeitnehmern durch hierfür nicht vorgesehene Arbeitsmittel, umsetzt.

  • Es ist nicht möglich, Teile eines unvollständigen Aufzuges den Bestimmungen der Aufzugsrichtlinie 95/16/EG zu unterwerfen.
  • Es ist zweifelhaft, eine Gesamtheit, die Elemente enthält, die Teil eines fertigen Aufzugs werden sollen, als Maschine unter der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG zu betrachten.