Navigation und Service

Fallen Badewannenlifte unter die Maschinenrichtlinie?

Nein; die Richtlinie 93/42/EWG über Medizinprodukte erfasst Produkte zur Erkennung, Überwachung, Behandlung, Linderung oder Kompensierung von Verletzungen oder Behinderungen.

Diese Richtlinie erfasst alle von diesen Produkten ausgehenden Gefährdungen. Badewannenlifte dienen unmittelbar der Kompensierung von körperlichen Behinderungen beim Benutzen einer Badewanne.

Badewannenlifte sind demnach Medizinprodukte und werden nicht von der Maschinenrichtlinie erfasst.

Im Gegensatz dazu wird für Treppenlifte und Lifte für Rollstühle die Maschinenrichtlinie angewendet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK