Navigation und Service

Präsidentin

Isabel Rothe steht seit 1. November 2007 an der Spitze der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA).

Sie studierte Arbeits- und Organisationspsychologie an der Technischen Universität Berlin. Nach ihrem Abschluss 1989 war Isabel Rothe in der Beratung für Arbeits- und Technikgestaltung tätig. 1992 erfolgte ein Wechsel zur Schering AG, bei der sie zuletzt als kaufmännische Leiterin des Berliner Produktionsstandortes wirkte. Anfang 2004 übernahm Isabel Rothe dann die Geschäftsführung der Jenapharm. Ende 2007 wurde sie zur Präsidentin der BAuA ernannt.

Kontakt

Präsidentin und Professorin Isabel Rothe

Präsidentin

Weitere Kontaktmöglichkeiten