Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

Bewerbungsfrist 26. Januar 2020
Arbeitsort Berlin

Die BAuA ist eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des BMAS. Sie betreibt Forschung, berät die Politik und fördert den Wissenstransfer im Themenfeld Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Zudem erfüllt die Einrichtung hoheitliche Aufgaben im Chemikalienrecht und bei der Produktsicherheit. An den Standorten Dortmund, Berlin und Dresden sowie in der Außenstelle Chemnitz arbeiten über 700 Beschäftigte.

Wir suchen am Standort in Berlin für die Gruppe 3.3 "Evidenzbasierte Arbeitsmedizin, Betriebliches Gesundheitsmanagement" zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

  • Entgeltgruppe 3 TVöD
  • 17,5 Stunden pro Woche
  • befristet für die Dauer von 24 Monaten

Die Gruppe "Evidenzbasierte Arbeitsmedizin, Betriebliches Gesundheitsmanagement" befasst sich im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Themenfeld „Arbeit und Gesundheit“ unter anderem mit Fragen der betrieblichen Prävention von Erkrankungen sowie der Betrieblichen Wiedereingliederung (Return to Work).

Zur Unterstützung der Fachgruppe im Rahmen des Forschungsprojekts "Stufenweise Wiedereingliederung: Aktuelle Umsetzung und Weiterentwicklungspotenziale" suchen wir eine Studentische Hilfskraft.

Ihre Aufgaben:

  • Organisatorische Unterstützung bei der Studiendurchführung

    • Unterstützung bei der Projektvorbereitung: Akquise von Interviewpartnern, Terminkoordination, Erstellung von Studienmaterialien
    • Unterstützung bei der Studiendokumentation
  • Inhaltliche und methodische Unterstützung bei der Studiendurchführung

    • Unterstützung bei der Erstellung von Interviewleitfäden
    • Mitarbeit bei der Durchführung und Auswertung leitfadengestützter (Telefon-) Interviews und von Gruppendiskussionen
  • Unterstützung beim Transfer der Ergebnisse

    • Mitarbeit bei der Erstellung von wissenschaftlichen Vorträgen und Publikationen
    • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines Projekt-Workshops

Ihr Profil:

  • Studium im Bereich Gesundheitswissenschaften, Public Health, Soziologie, Sozialwissenschaften, Psychologie oder verwandter Studienfächer
  • Erfahrungen im Themenfeld Arbeit und Gesundheit
  • Kenntnisse in qualitativer Forschungsmethodik, insbesondere erste Erfahrungen mit der Durchführung und Auswertung von Gruppendiskussionen oder narrativen Interviews
  • Erfahrungen im Umgang mit der Analysesoftware MAXQDA
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Umgang mit Literaturverwaltungsprogrammen sind vorteilhaft (bspw. EndNote)
  • Fähigkeit zur teamorientierten, aber auch selbstständigen Arbeit in einer interdisziplinären Gruppe

Wir bieten Ihnen:

  • eine umfangreiche Einarbeitung in die Gesamtstudie und deren Methodik
  • ein interessantes Tätigkeitsfeld an der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik
  • gutes Arbeitsklima in teamorientierten Strukturen
  • abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multidisziplinären Team
  • gleitende Arbeitszeiten
  • engagierte Personalentwicklung mit bedarfsgerechten Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Möglichkeiten berufliche und familiäre Interessen miteinander zu vereinbaren

Die BAuA hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt.
Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Begrüßt werden zudem Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interesse geweckt?

Dann überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung bis zum 26.01.2020 und richten diese per E-Mail an Frau Dr. Uta Wegewitz, wegewitz.uta@baua.bund.de. Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Inga Lisa Schulz, Tel. 030 51548 4320.

Weitere Informationen finden Sie unter www.baua.de