Bürosachbearbeitung (w/m/d)

Die BAuA ist eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). An drei Standorten in Dortmund, Berlin und Dresden arbeiten rund 750 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Schnittstelle zwischen Forschung, Politik und Praxis sowie in gesetzlichen Aufgaben. Mit unserer DASA Arbeitswelt Ausstellung leisten wir zentrale Bildungs- und Vermittlungsarbeit an eine breite Öffentlichkeit.

Die DASA Arbeitswelt Ausstellung präsentiert - erlebnishaft und interaktiv- auf 13.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Arbeitswelten von gestern, heute und morgen. Sie ist die ständige bildungsaktive Einrichtung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin und informiert die Öffentlichkeit über die Arbeitswelt, ihren Stellenwert für Individuum und Gesellschaft sowie über die Bedeutung menschengerechter Gestaltung der Arbeit. Jährlich besuchen die DASA mehr als 200.000 Menschen in der Dauerausstellung, Wechselausstellungen und Veranstaltungen.

Wir suchen am Standort Dortmund mit Wirkung vom 01.07.2024 eine Bürosachbearbeitung (w/m/d)

Bürosachbearbeitung (w/m/d)

im Bereich Flächenmanagement DASA

  • bis E 7 TVöD
  • Vollzeit/Teilzeit
  • unbefristet

für die Gruppe DASA 2 "Betriebskoordination".

Die Gruppe DASA 2 ist mit den Teams Finanzen, Medientechnik und den Werkstätten für den Betrieb der DASA Arbeitswelt Ausstellung verantwortlich. Das Flächenmanagement ist wesentlichen für die Instandhaltung der Exponate in der Ausstellung, die Betriebstechnik, die Reinigungsleistung sowie kleiner Aktualisierungsmaßnahmen verantwortlich.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung der Bedarfsmeldungen für das Flächenmanagement
  • Erstellung von Leistungsbeschreibungen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Auswertung von Angeboten
  • Betreuung und Koordination der externen Dienstleister für Wartung und Reparaturen
  • Controlling des Budgets
  • Bestandsabsetzungen

Ihr Profil:

Erforderlich:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Fundiertes theoretisches und praktisches Wissen in Buchführung und Controlling
  • Gute Kenntnisse in Microsoft Office, insbesondere Microsoft Excel
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, hohe analytische Fähigkeiten und eine systematische vernetze Arbeitsweise

Wünschenswert:

  • Gute Kenntnisse der Prozessabläufe in der Bundesanstalt
  • Beherrschung der Software MACH und FAUST 8
  • Berufserfahrung im öffentlichen Dienst

Wir bieten:

  • Zukunftsorientiertes, innovatives und gesellschaftlich bedeutendes Arbeitsfeld
  • Flexible Arbeitszeit und ortsflexible Arbeitsmöglichkeit
  • Moderne Arbeitsplatzausstattung, auch am häuslichen Arbeitsplatz
  • Attraktives Entgelt mit Zusatzrente
  • Individuelle Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Jobticket mit bis zu 50-prozentiger Arbeitgeberförderung

Interesse geweckt?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Unser Selbstverständnis als zertifizierte Arbeitgeberin ist es, für eine familienfreundliche, vielfältige, nachhaltige und chancengleiche Arbeitswelt einzustehen.

Die Gleichstellung von Frau und Mann ist unser Ziel. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Auch eine Behinderung sollte Sie nicht hemmen, sich bei uns zu bewerben und uns Ihre Kompetenzen aufzuzeigen. Wir unterstützen ausdrücklich die Ziele der UN-Behindertenrechtskonvention und setzen uns nach Maßgabe des SGB IX und des Behindertengleichstellungsgesetzes besonders für die Belange von Menschen mit Behinderungen ein. Hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung.

Wie Sie sich bewerben:

Bis zum 24.06.2024 über die Plattform www.interamt.de (Stellen-ID. 1148283).

Bei individuellen Fragen zum Verfahren können Sie sich gerne an Patricia Boeven, Tel. 0231 9071 2230 wenden. Für fachliche Fragen steht Ihnen Benjamin Krawieczek Tel. 0231 9071 2105 zur Verfügung.