Navigation und Service

BAuA-Arbeitszeitbefragung

Scientific Use Files der Befragungswellen 2017 und 2015

Die Arbeitszeitbefragung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) ist als Paneluntersuchung angelegt, um langfristig den Wandel in der Arbeitswelt zu untersuchen. Die erste Befragungswelle fand 2015 statt, die zweite Welle folgte 2017. Die Grundgesamtheit bilden alle Erwerbstätigen in Deutschland, die mindestens 15 Jahre alt sind und regelmäßig mindestens 10 Stunden pro Woche arbeiten.

Die Datensätze enthalten jeweils Angaben aus folgenden Themenbereichen:

  • ausgeübte Haupterwerbstätigkeit und ggf. Nebenerwerbstätigkeit
  • Merkmale von Arbeitsverhältnis und Betrieb
  • Arbeitszeitgestaltung, einschließlich Flexibilität und Variabilität der Arbeitszeit
  • psychische und körperliche Anforderungen
  • Wohlbefinden und Zufriedenheit
  • soziodemografische Angaben der Befragten

Genauere Angaben über die Stichprobe und die Inhalte der BAuA-Arbeitszeitbefragung finden Sie in den Methodenberichten und in den Datendokumentationen.

Verfügbare Scientific Use Files

  • Scientific Use File der BAuA-Arbeitszeitbefragung 2015: BAuA-AZB2015_SUF_1
    (Version 1, doi: 10.21934/baua.azb15.suf.1)
  • Scientific Use File der BAuA-Arbeitszeitbefragung 2017: BAuA-AZB2017_SUF_1
    (Version 1, doi: 10.21934/baua.azb17.suf.1)

Methodenberichte

Datendokumentationen

Zitationsvorgaben

Antragsunterlagen

Kontakt

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Nöldnerstraße 40-42 10317 Berlin
Telefon: 0231 9071-2877

Weitere Kontaktmöglichkeiten

HinweisCookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, möchten wir - Ihr Einverständnis vorausgesetzt - für die Webanalyse Cookies verwenden. Sie können diese Entscheidung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Erlauben