Navigation und Service

Dresdner Treffpunkt "Gefahrstoffrecht - Was gibt's Neues?"

Informationsveranstaltung

Termin: 23. September 2020, 13:00 Uhr bis 16:00 UhrZum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort:

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Fabricestraße 8
01099 Dresden
Dresden

Inhalt:

Der Umgang mit Gefahrstoffen ist riskant. Darum ist es wichtig, dass Sie die Risiken sicher beurteilen können. In diesem Dresdner Treffpunkt können Sie sich über das Thema Gefährdungsbeurteilung und über Neuerungen im Gefahrstoffrecht informieren. Neben einem allgemeinen Überblick finden Themen wie Wirksamkeitsprüfung, Lagerung und Explosionsschutz ihren Platz. Da nichts bleibt wie es ist, muss auch die Gefährdungsbeurteilung immer wieder angepasst werden. Neben den betrieblichen Anlässen sind dabei auch neue gesetzliche Forderungen zu beachten. Bei den Neuerungen im technischen Regelwerk liegt der Fokus auf der TRGS 500 "Schutzmaßnahmen" und die TRGS 600 "Substitution". Außerdem erfahren Sie, wie Sie Expositionsszenarien nach REACH aus dem erweiterten Sicherheitsdatenblatt für die Gefährdungsbeurteilung nutzen können.

Themen:

  • Arbeitsschutzgesetz: Es gibt nur eine Gefährdungsbeurteilung
  • Neues aus dem Gefahrstoffrecht
  • Expositionsszenarien nach REACH unterstützen die Gefährdungsbeurteilung?
  • Arbeitsplatzgrenzwerte und andere Beurteilungsmaßstäbe
  • Luftkonzentrationen muss ich immer messen?
  • Es liegt was in der Luft - Explosionsfähige Atmosphären
  • Lagerung
  • Einfaches Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe (EMKG) - Vorgehen bei Gemische

Hinweis:

Anmeldung unbedingt erforderlich.

Teilnahmeentgelt: Ein Teilnahmeentgelt wird nicht erhoben. Veranstalter: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)Zielgruppen: Arbeitgebervertreter, Arbeitnehmervertreter, Sicherheitsfachkräfte, Aufsichtspersonen

Kontakt (fachlich):

Annette Wilmes

Kontakt

Telefon: 0231 9071-2474

Adresse

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Friedrich-Henkel-Weg 1-25 44149 Dortmund

Kontakt (organisatorisch):

Regina Thorke

Kontakt

Telefon: 0351 5639-5464

Adresse

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Fabricestraße 8 01099 Dresden
Referent / in: Annette Wilmes, Dr. Melanie Berghaus (BAuA)Anmeldefrist: 22.09.2020

Online-Anmeldung

Mehr zu Veranstaltungen

HinweisCookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, möchten wir - Ihr Einverständnis vorausgesetzt - für die Webanalyse Cookies verwenden. Sie können diese Entscheidung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Erlauben