Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Technische Regeln zur Arbeitsschutzverordnung zu elektromagnetischen Feldern (EMFV)

Informationsveranstaltung

Termin: 4. Dezember 2018, 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Fabricestraße 8
01099 Dresden
Dresden

Inhalt:

Mit der Arbeitsschutzverordnung zu elektromagnetischen Feldern (EMFV) wurde zum 19.11.2016 die europäische EMF-Arbeitsschutzrichtlinie 2013/35/EU in deutsches Recht überführt. Wie andere Arbeitsschutzverordnungen auch, wird die EMFV durch Technische Regeln (TREMF) konkretisiert.

Die Informationsveranstaltung legt den Schwerpunkt auf die Struktur und Inhalte der mit der neuen EMFV verbundenen Technischen Regeln. Eingangs wird die EMFV zusammengefasst, gefolgt von der ausführlichen Vorstellung der TREMF und einem Vergleich des Grenzwertkonzepts der TREMF und DGUV-R 103-013 (ehemals BGR B11). Zum Abschluss ist ausreichend Raum für Diskussion und Fragen vorgesehen.

Themen:

  • Arbeitsschutzverordnung zu elektromagnetischen Feldern - EMFV
  • Technische Regeln zur EMFV - TREMF "Statische und niederfrequente EMF bis 10 MHz"

    • Struktur der TREMF
    • Inhalt der TREMF:

      • Gefährdungsbeurteilung
      • Messen, Berechnen, Bewerten
      • Maßnahmen zur Vermeidung und Verringerung der Gefährdungen
  • Vergleich des Grenzwertkonzepts der TREMF mit DGUV-R 103-013 (ehemals BGR B11)

Hinweis:

Anmeldung unbedingt erforderlich.

Teilnahmeentgelt: Ein Teilnahmeentgelt wird nicht erhoben. Veranstalter: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)Zielgruppen: Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Aufsichtspersonen der Unfallversicherungsträger, Gewerbeaufsichtspersonen

Kontakt (fachlich):

Peter Jeschke

Kontakt

Telefon: 0231 9071-2271

Adresse

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Friedrich-Henkel-Weg 1-25 44149 Dortmund

Kontakt (organisatorisch):

Regina Thorke

Kontakt

Telefon: 0351 5639-5464 Fax: 0351 5639-5210

Adresse

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Fabricestraße 8 01099 Dresden
Referent / in: Peter Jeschke, Dr. Erik Romanus, Dr. Ljiljana Udovicic, BAuAAnmeldefrist: 03.12.2018

Online-Anmeldung

Mehr zu Veranstaltungen