Navigation und Service

Informationen für ein erfolgreiches Gefahrstoffmanagement

Informationsveranstaltung

Termin: 7. September 2017, 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Fabricestraße 8
01099 Dresden
Dresden

Inhalt:

In dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen im Gefahrstoffrecht. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Änderungen, die sich direkt auf Ihre Gefährdungsbeurteilung auswirken.

Im zweiten Teil der Veranstaltung stellen wir Ihnen die neuen Entwicklungen zum Einfachen Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe (EMKG) vor. Das EMKG unterstützt Sie bei der Gefährdungsbeurteilung. Es vermittelt das Know-how, um Risiken bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen einzuschätzen und die richtigen Maßnahmen ergreifen zu können. Es wendet sich an Personen, die im Arbeitsschutz tätig sind. Um das Kernstück, den EMKG Leitfäden sind eine Reihe von Produkten entstanden, die sich gegenseitig ergänzen und viele Gefährdungsaspekte abdecken; weitere kommen in Zukunft hinzu. Neu sind die zusätzlichen Produkte rund um das Modul Brand und Explosion.

Themen:

  • Aktuelles aus dem Gefahrstoffrecht
  • Einfaches Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe (EMKG) - Neue Entwicklungen auch im Brand- und Explosionsschutz

Zielgruppen:

Personen die in die Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe involviert sind, Risiken mit Gefahrstoffe einschätzen, dokumentieren und kommunizieren.

Hinweis:

Anmeldung unbedingt erforderlich.

Teilnahmegebühr: Ein Teilnahmeentgelt wird nicht erhoben. Veranstalter: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Kontakt (fachlich):

Annette Wilmes

Kontakt

Telefon: 0231 9071-2474

Adresse

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Friedrich-Henkel-Weg 1-25 44149 Dortmund

Kontakt (organisatorisch):

Regina Thorke

Kontakt

Telefon: 0351 5639-5464 Fax: 0351 5639-5210

Adresse

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Fabricestraße 8 01099 Dresden
Referent / in: Annette Wilmes, BAuAAnmeldefrist: 06.09.2017

Online-Anmeldung

Mehr zu Veranstaltungen