Navigation und Service

Wandel der Arbeit - Auswirkungen auf die Akzeptanz des Arbeitsschutzes

Informationsveranstaltung

Termin: 6. September 2017, 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Fabricestraße 8
01099 Dresden
Dresden

Inhalt:

Über den Wandel der Arbeit wird in der letzten Zeit viel diskutiert. Eine wichtige Frage dabei ist, welche Veränderungen die Digitalisierung mit sich bringt. Hierbei geht es nicht nur um eher technische Fragen, z. B. welche Aufgaben Roboter zukünftig übernehmen werden, sondern auch um mögliche Veränderungen anderer Aspekte der Arbeit, wie z. B. Arbeitszeit und Arbeitsort. Der Vortrag geht der Frage nach, wie sich Arbeitsbedingungen verändern werden und wie sich dies auf den Arbeitsschutz auswirkt. Was müssen die Akteure im Bereich Sicherheit und Gesundheit tun, um weiterhin von den Erwerbstätigen akzeptiert zu werden?

Themen:

  • Arbeiten 4.0
  • Mobiles Arbeiten
  • Arbeitszeit

Hinweis:

Anmeldung unbedingt erforderlich.

Teilnahmegebühr: Ein Teilnahmeentgelt wird nicht erhoben. Veranstalter: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)Zielgruppen: Arbeitgebervertreter, Führungskräfte, Betriebs- und Personalräte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte

Kontakt (fachlich):

Dr. Hiltraut Paridon

Kontakt

Kontakt (organisatorisch):

Regina Thorke

Kontakt

Telefon: 0351 5639-5464 Fax: 0351 5639-5210

Adresse

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Fabricestraße 8 01099 Dresden
Referent / in: Dr. Hiltraut Paridon, SRH Hochschule für Gesundheit GeraAnmeldefrist: 05.09.2017

Online-Anmeldung

Mehr zu Veranstaltungen