Navigation und Service

2. Workshop: Mensch-Roboter-Zusammenarbeit - Gestaltung sicherer, gesunder und wettbewerbsfähiger Arbeit am 11.04.2016

Dokumentation

Der 2. Workshop zum Thema "Mensch-Roboter-Zusammenarbeit" fand am 11. April 2016 im Hörsaal der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in Dortmund statt. Gegenstand des Workshops war eine spezifische Betrachtung verschiedener Aspekte der ergonomischen Gestaltung.

Nachfolgend finden Sie das Programm und die Vorträge.

Programm (PDF, 431KB)

Mensch-Roboter-Zusammenarbeit: Entwicklung einer Taxonomie und Ableitung möglicher Interaktionskonzepte
Dr. Linda Onnasch, Human Factors Consult GmbH

Ergonomische Aspekte der Mensch Roboter Kooperation am Industriearbeitsplatz der Zukunft (PDF, 4MB)
Prof. Dr. Klaus Bengler / Jonas Schmidtler, Technische Universität München

Neuroergonomische Gestaltung der Mensch-Roboter-Interaktion in der Montage (PDF, 2MB)
Sinem Kuz, RWTH Aachen

Konzepte der Mensch-Roboter-Kooperation bei Mercedes-Benz Cars
Thorsten Reichling, Daimler AG

Individualisierte Mensch-Roboter-Interaktion
Dr. Sascha Wischniewski, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Mehr zu Veranstaltungen