Navigation und Service

20. Dresdner Arbeitsschutz-Kolloquium "Arbeitsstätten - Neue Regeln für die Praxis" vom 03.11.2011

Dokumentation

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) führte am 03.11.2011 am Standort Dresden ein Arbeitsschutz-Kolloquium "Arbeitsstätten - Neue Regeln für die Praxis" mit über 120 Teilnehmern durch.

Das Kolloquium informierte umfassend über aktuelle Entwicklungen im Arbeitsstättenrecht. Neben einem Überblick zum Stand der Regelsetzung und einem Beitrag zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung in Arbeitsstätten, wurden mehrere neue Arbeitsstättenregeln (ASR) vorgestellt. Dabei kamen fachkundige Vertreter der interessierten Kreise zu Wort, die selbst aktiv im Ausschuss für Arbeitsstätten (ASTA) an der Erarbeitung dieser Regeln beteiligt waren. Es sind insgesamt 18 ASR geplant, die alle vormals 30 Arbeitsstätten-Richtlinien ablösen. Bisher wurden 8 neue ASR im Gemeinsamen Ministerialblatt (GMBl) bekannt gemacht. Die zuletzt fertig gestellte ASR zu Feuerlöschern tritt in Kürze in Kraft.

Nachfolgend finden Sie das Programm und die Vorträge.

Programm (PDF, 198KB)

Ausgestaltung des Technischen Regelwerkes zur ArbStättV (PDF, 558KB)
Bettina Görner, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Gefährdungsbeurteilung in Arbeitsstätten - was ist zu tun? (PDF, 168KB)
Werner Allescher, Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

ASR A1.3 Sicherheitskennzeichnung (PDF, 789KB)
Dr. Kersten Bux, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

ASR A2.2 Maßnahmen gegen Brände (PDF, 168KB)
Dirk Eßer, Unfallkasse Nordrhein-Westfalen

ASR A1.7 Türen und Tore (PDF, 805KB)
Sonja Frieß, Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW)

Die neuen Arbeitsstätten-Regeln, ASR A4.4 Unterkünfte (PDF, 133KB)
Klaus Palm, Regierungspräsidium Kassel

ASR A4.3, Mittel und Einrichtungen zur Ersten Hilfe (PDF, 403KB)
Joachim Berger, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

Die ASR A3.4 Beleuchtung (PDF, 450KB)
Peter Löpmeier, Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW)

Wandel der Arbeit (PDF, 1MB)
Prof. Dr. Martin Schmauder, Technische Universität Dresden (TUD)

Mehr zu Veranstaltungen