Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

CLP - die neue Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Chemikalien in der EU

Am 20. Januar 2009 trat die Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 - CLP-Verordnung - in Kraft. Sie regelt die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen (Regulation on classification, labelling and packaging of substances and mixtures, kurz CLP) und ersetzt die europäische Stoffrichtlinie 67/548/EWG sowie die Zubereitungsrichtlinie 1999/45/EG. Für Stoffe gilt das neue System seit Ende 2010. Auf Gemische ist das neue System erst ab Mitte 2015 anzuwenden. Es gründet in weiten Teilen auf den Empfehlungen der Vereinten Nationen, dem GHS (Globales Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien). Ziel des weltweit harmonisierten Systems ist, das Niveau des Schutzes der menschlichen Gesundheit und der Umwelt einheitlicher, transparenter und vergleichbarer zu machen.

Bibliografische Angaben

CLP - die neue Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Chemikalien in der EU
1. Auflage. Dortmund: 2012. Seiten 2, Papier, PDF-Datei

Artikel "CLP - die neue Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Chemikalien in der EU" Herunterladen (PDF, 1MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Artikelnummer: 2220

Online bestellen

Weitere Informationen