Navigation und Service

Methodenreport zum Manual für die Erstellung von evidenzbasierten Informationen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Evidenzbasierte Gesundheitsinformationen sind eine Voraussetzung für informierte Entscheidungen. Auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wollen mehr und vor allem glaubwürdigere Informationen. Der Anspruch auf evidenzbasierte Gesundheitsinformationen begründet sich zudem aus einem ethischen Anspruch heraus. Der vorliegende Methodenreport zum Manual für die Erstellung von evidenzbasierten Informationen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer legt zunächst in Kapitel 2 und 3 das methodische Vorgehen für die Erstellung des Manuals dar. Anschließend werden die detaillierten Ergebnisse zu den einzelnen Kriterien für evidenzbasierte Gesundheitsinformationen in Evidenztabellen präsentiert. Abschließend wird im Ausblick auf die Relevanz von Aktualisierungen des Manuals hingewiesen.

Bibliografische Angaben

M. Albrecht, A. Steckelberg:
Methodenreport zum Manual für die Erstellung von evidenzbasierten Informationen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. 
1. Auflage. Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2014. 
ISBN: 978-3-88261-023-9, Seiten 117, Projektnummer: F 2317, Papier, PDF-Datei

Artikel "Methodenreport zum Manual für die Erstellung von evidenzbasierten Informationen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer" Herunterladen (PDF, 1MB, Datei ist nicht barrierefrei)