Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Considerations on the calculation of fractions of cardiovascular disease attributable to psychosocial work factors

Comment on: Niedhammer I, Sultan-Taïeb H, Chastang JF, Vermeylen G, Parent-Thirion A. Fractions of cardiovascular diseases and mental disorders attributable to psychosocial work factors in 31 countries in Europe

Dieser Artikel ist im Journal "International Archives of Occupational and Environmental Health" Volume 87, Ausgabe 7, S. 801-803 erschienen.

Bibliografische Angaben

E. Backé, H. Burr, U. Latza:
Considerations on the calculation of fractions of cardiovascular disease attributable to psychosocial work factors. Comment on: Niedhammer I, Sultan-Taïeb H, Chastang JF, Vermeylen G, Parent-Thirion A. Fractions of cardiovascular diseases and mental disorders attributable to psychosocial work factors in 31 countries in Europe
in: International Archives of Occupational and Environmental Health, Volume 87, Ausgabe 7 2014. Seiten 801-803, Projektnummer: F 2316, DOI: 10.1007/s00420-013-0919-0

Artikel "Considerations on the calculation of fractions of cardiovascular disease attributable to psychosocial work factors" Herunterladen (PDF, 153KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Forschungs­projekte

ProjektnummerF 2316 StatusAbgeschlossenes Projekt Möglichkeiten der Abschätzung attributabler Risiken für arbeitsbedingte Risikofaktoren hinsichtlich ihrer Wirkung auf Herz-Kreislauf Morbidität und Mortalität in Deutschland - eine Pilotstudie zur Beurteilung der vorhandenen Daten

Zur Projektbeschreibung : Möglichkeiten der Abschätzung attributabler Risiken für arbeitsbedingte Risikofaktoren hinsichtlich ihrer Wirkung auf Herz-Kreislauf Morbidität und Mortalität in Deutschland - eine Pilotstudie zur Beurteilung der vorhandenen Daten …