Navigation und Service

Sicherheit und Gesundheit in der digitalen Arbeitswelt

Arbeits- und Forschungsschwerpunkt der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Moderne Informations- und Kommunikationstechnologien, Roboter, Künstliche Intelligenz oder die Verwendung von komplexen Massendaten (Big Data) verändern unsere Arbeitswelt deutlich. Welche Auswirkungen diese Veränderungen für die Sicherheit und Gesundheit von Beschäftigten haben und welche Anforderungen an eine menschengerechte Gestaltung der Arbeit in einer sich immer schneller wandelnden Arbeitswelt zu stellen sind, dazu forscht die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in ihrem übergreifenden Schwerpunkt "Sicherheit und Gesundheit in der digitalen Arbeitswelt".

Dieser Artikel ist im Journal "sicher ist sicher", Volume 73, Nr. 7+8, S. 333-336 erschienen.

Bibliografische Angaben

Sabine Sommer, S. Wischniewski, U. Rösler, S. Voß, A. Schmandke, P. H. Rosen, A. Tisch:
Sicherheit und Gesundheit in der digitalen Arbeitswelt. Arbeits- und Forschungsschwerpunkt der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
in: sicher ist sicher, Volume 73, Nr. 7+8 2022. Seiten 333-336, DOI: 10.37307/j.2199-7349.2022.07.11

Artikel "Sicherheit und Gesundheit in der digitalen Arbeitswelt" Herunterladen (PDF, 472 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK