Navigation und Service

Prediction of Dermal Exposure to Chemical Substances Using a Fluorescence Method within the SysDEA Project

Der gesamte Artikel kann in englischer Sprache von der Internetseite des Journals "Annals of Work Exposures and Health", Volume 65, Ausgabe 6, S. 668-681 heruntergeladen werden: "Prediction of Dermal Exposure to Chemical Substances Using a Fluorescence Method within the SysDEA Project" (ggfs. kostenpflichtig).

Bibliografische Angaben

R. Franken, J. Turkenburg, K. M. Kasiotis, N. Shandilya, J. Baan, A. N. Tsakirakis, I. Chartzala, P. Anastasiadou, K. Machera, D. Rother, M. Roitzsch, U. Poppek, J. Meyer, U. Schlüter, R. M. Gerritsen-Ebben, S. Spaan:
Prediction of Dermal Exposure to Chemical Substances Using a Fluorescence Method within the SysDEA Project. 
in: Annals of Work Exposures and Health, Volume 65, Ausgabe 6 2021. Seiten 668-681, Projektnummer: F 2349, DOI: 10.1093/annweh/wxaa118

Forschungs­projekte

ProjektnummerF 2349 StatusAbgeschlossenes Projekt Systematische Untersuchung der dermalen Exposition gegenüber Gefahrstoffen am Arbeitsplatz (SysDEA)

Zur Projektbeschreibung : Systematische Untersuchung der dermalen Exposition gegenüber Gefahrstoffen am Arbeitsplatz (SysDEA) …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK