Navigation und Service

Die Logistik im Fokus empirischer Analysen: Arbeitsbedingungen und Arbeitsfähigkeit in der Lagerwirtschaft sowie den Post- und Zustelldiensten

Die zunehmende Digitalisierung führt zu veränderten Arbeitsbedingungen in verschiedenen Bereichen der Logistik, wie der Intralogistik und den Post- und Zustelldiensten. Für beide Berufsgruppen gelten die Arbeitsbedingungen als äußerst belastend. Allerdings sind die Zusammenhänge mit der Arbeitsfähigkeit bislang nicht hinreichend untersucht. Ziel ist es deshalb, diese Zusammenhänge anhand empirischer Analysen und auf theoretischer Basis eines erweiterten Anforderungs-Ressourcen-Modells zu erklären und somit Ansatzpunkte für eine menschengerechte Arbeitsgestaltung aufzuzeigen. Datengrundlage ist die von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin durchgeführte Arbeitszeitbefragung. Anhand von Gruppenvergleichen und Regressionsmodellen werden beide Berufsgruppen miteinander verglichen. Ansätze für eine menschengerechte Gestaltung von Arbeitssystemen können für beide Berufsgruppen vor allem bei organisatorischen Arbeitsbedingungen wie der sozialen Unterstützung oder eines auf Anerkennung und Rollenklarheit basierenden Betriebsklimas ausgemacht werden.

Praktische Relevanz: Die vorliegenden Analysen können als Grundlage für eine menschengerechte Gestaltung von Arbeitssystemen je nach den spezifischen Bedingungen in der jeweiligen Berufsgruppe dienen. Sie verdeutlichen besonders das Bedingungsverhältnis von technischen und sozialen Aspekten und zeigen darüber hinaus für beide untersuchten Berufsgruppen sowohl bei der technischen Gestaltung der Arbeitssysteme als auch mit Blick auf organisationale Ressourcen Ansatzpunkte für Interventionen auf.

Dieser Artikel ist in der "Zeitschrift für Arbeitswissenschaft" (2020) erschienen.

Bibliografische Angaben

M. Certa, T. Schröder:
Die Logistik im Fokus empirischer Analysen: Arbeitsbedingungen und Arbeitsfähigkeit in der Lagerwirtschaft sowie den Post- und Zustelldiensten. 
in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft 2020. Seiten 1-15, Projektnummer: F 2420, DOI: 10.1007/s41449-020-00233-8

Artikel "Die Logistik im Fokus empirischer Analysen: Arbeitsbedingungen und Arbeitsfähigkeit in der Lagerwirtschaft sowie den Post- und Zustelldiensten" Herunterladen (PDF, 613 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Forschungs­projekte

ProjektnummerF 2420 StatusAbgeschlossenes Projekt Präventive Prinzipien und Methoden der alterns- und marktgerechten Arbeitssystemgestaltung in der Intralogistik (PREVILOG)

Zur Projektbeschreibung : Präventive Prinzipien und Methoden der alterns- und marktgerechten Arbeitssystemgestaltung in der Intralogistik (PREVILOG) …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK