Navigation und Service

What Drives 15N Spin Relaxation in Disordered Proteins? Combined NMR/MD Study of the H4 Histone Tail

Der gesamte Artikel kann in englischer Sprache von der Internetseite des "Biophysical Journal", Volume 115, Ausgabe 12, S. 2348-2367 heruntergeladen werden: "What Drives 15N Spin Relaxation in Disordered Proteins? Combined NMR/MD Study of the H4 Histone Tail" (ggfs. kostenpflichtig).

Bibliografische Angaben

K. Kämpf, S. A. Izmailov, S. O. Rabdano, A. T. Groves, I. S. Podkorytov, N. R. Skrynnikov:
What Drives 15N Spin Relaxation in Disordered Proteins? Combined NMR/MD Study of the H4 Histone Tail. 
in: Biophysical Journal, Volume 115, Ausgabe 12 2018. Seiten 2348-2367, DOI: 10.1016/j.bpj.2018.11.017

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK