Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Verfahren zur Ermittlung der Umgebungskorrektur nach DIN EN ISO 3744

Der gesamte Artikel "Verfahren zur Ermittlung der Umgebungskorrektur nach DIN EN ISO 3744" ist ein Beitrag zum Tagungsband "Fortschritte der Akustik. DAGA 2017, Kiel, 6.-9. März 2017. 43. Jahrestagung für Akustik. Tagungsband" (ggfs. kostenpflichtig).

Bibliografische Angaben

I. Arendt, P. Kurtz:
Verfahren zur Ermittlung der Umgebungskorrektur nach DIN EN ISO 3744. 
in: Fortschritte der Akustik. DAGA 2017, Kiel, 6.-9. März 2017. 43. Jahrestagung für Akustik. Tagungsband Deutsche Gesellschaft für Akustik (DEGA) e.V. 2017. Seiten 445-447, Projektnummer: F 2347

Weitere Informationen

Forschungs­projekte

ProjektnummerF 2347 StatusAbgeschlossenes Projekt Vereinfachung von Geräuschemissionsmessverfahren für die Anwendung in der Praxis

Zur Projektbeschreibung : Vereinfachung von Geräuschemissionsmessverfahren für die Anwendung in der Praxis …