Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Bericht zur daten­basierten Politik­beratung veröffentlicht

Ergebnisse des gemeinsamen Workshops der Europäischen Stiftung und der BAuA online

Unter dem Titel "Die Rolle von Befragungs­daten für die Arbeitszeit­politik in der Europäischen Union: Erfahrungen und Perspektiven" wurden bei einem Workshop in Brüssel die verschiedene Möglichkeiten datenbasierter Politik­beratung diskutiert. Der Bericht mit allen Ergebnissen des Experten­workshops ist jetzt im Internet verfügbar.

Datum 22. August 2018

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und die Europäische Stiftung zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen (Eurofound) veranstalteten gemeinsam einen Workshop in Brüssel um sich mit dem Thema der Verbesserung des Transfers von Forschungsergebnissen in die politische Praxis zu beschäftigen.

Ergebnisse übersichtlich zusammengefasst

Die zentralen Ergebnisse des Workshops wurden nun kurz und bündig zusammengefasst. Teilnehmer aus Politik und Forschung tauschten sich zum Thema Arbeitszeitgestaltung aus und diskutierten deren Rolle in der Politikberatung. Der Bericht stellt die wesentlichen Punkte der Diskussion um die Nutzung von Daten aus Arbeitszeitbefragungen für den Politikbetrieb vor. Zudem führt er die erarbeiteten Ideen zur besseren Aufbereitung dieser Daten auf. Die Veranstaltung legte einen Grundstein für die engere Zusammenarbeit der verschiedenen Institutionen aus Wissenschaft und Politik.

Der Workshop-Bericht "The role of survey data for evidence-based policymaking on working time in the EU: Experiences and ways forward" kann als PDF aus dem Internetangebot der Europäischen Stiftung heruntergeladen werden.