Navigation und Service

Springe direkt zu:

Suche

Suchbegriff eingeben

Unternehmensgewinn durch betriebliche Gesundheitspolitik - UbeG

In einem Verbund von vier Partnern aus der Forschung und aus Handwerkskammern, koordiniert durch die Handwerkskammer Koblenz, werden im Rahmen des Modellvorhabens "Unternehmensgewinn durch betriebliche Gesundheitspolitik - UbeG" modellhaft praxistaugliche Lösungen für eine betriebliche Gesundheitspolitik im Handwerksbereich entwickelt und erprobt, um diese dauerhaft in den Unternehmen der Baubranche zu verwirklichen. Es soll erreicht werden,

  • dass bei Unternehmen die Bereitschaft gefördert wird, sich mit dem Thema Gesundheitspolitik zu beschäftigen,
  • dass leicht zu handhabende Handlungshilfen bereit stehen, die das benötigte Wissen schnell vermitteln können,
  • dass leitfadenbasierende Coachings in der Praxis durchgeführt werden und kleinen Unternehmen bei der Realisierung der betriebseigenen Gesundheitspolitik helfen,
  • dass erfolgreiche "Good-Practice"-Unternehmen in der Zukunft als Multiplikatoren wirken.

Logo UbeG Modellprojekt

Die Projektlaufzeit beträgt 36 Monate. Projektstart war am 01.08.2004, das Projekt endet am 31.07.2007.

Weitere Informationen zum Projekt 

Handwerkskammer Koblenz
Zentrum für Umwelt und Arbeitssicherheit
August-Horch-Straße 6
56070 Koblenz

Tel. 0261 398-651