Navigation und Service

Springe direkt zu:

Suche

Suchbegriff eingeben

Dokumente zu den einzelnen Berufskrankheiten

Die Merkblätter zu den Berufskrankheiten der Anlage der BKV werden vom Ärztlichen Sachverständigenbeirat "Berufskrankheiten" beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales erarbeitet. Sie stellen keine verbindliche, im Range der Verordnung selbst stehende Erläuterung dar. Sie geben lediglich Hinweise für die Beurteilung von möglichen Zusammenhängen aus arbeitsmedizinischer Sicht.

Die wissenschaftlichen Begründungen für die Neuaufnahme einer Erkrankung in die Anlage der BKV bzw. für die Veränderung einer bereits bestehenden Listenposition der Anlage der BKV werden seit 1995 ebenfalls vom Ärztlichen Sachverständigenbeirat "Berufskrankheiten" erarbeitet und dem Verordnungsgeber zur Entscheidung vorgelegt.

Sowohl die Merkblätter als auch die wissenschaftlichen Begründungen werden im Gemeinsamen Ministerialblatt (GMBl) veröffentlicht.