Navigation und Service

Springe direkt zu:

Suche

Suchbegriff eingeben

Ratgeber zur Ermittlung gefährdungsbezogener Arbeitsschutzmaßnahmen im Betrieb

Handbuch für Arbeitsschutzfachleute

Das Arbeitsschutzgesetz dient dazu, die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Arbeit durch Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu sichern und zu verbessern. Grundlage zielgerichteter Maßnahmen ist eine Beurteilung der für die Beschäftigten mit ihrer Arbeit verbundenen Gefährdungen und Belastungen. Dies erfordert Grundkenntnisse über Ursachen, Arten und Wirkungen der Gefährdungen und Belastungen sowie über Beurteilungskriterien, anhand derer man über die Notwendigkeit und Art von Schutzmaßnahmen befinden kann.

Der Ratgeber richtet sich an Arbeitsschutzfachleute, die den Arbeitgeber bei seinen Arbeitsschutzaufgaben z. B. durch Mitwirkung bei einer systematischen Gefährdungsbeurteilung und durch Vorschläge für zielgerichtete Maßnahmen unterstützen. Er ist weitgehend auf branchenunabhängige Regelungen und Maßnahmen begrenzt. Es bleibt Aufgabe der Arbeitsschutzfachleute, die Auslegungsspielräume der Regelungen durch branchen- bzw. betriebsspezifische Maßnahmen zu füllen.

Teil 1 enthält Hinweise zur Vorbereitung und Durchführung der Gefährdungsbeurteilung auf der Grundlage des Arbeitsschutzgesetzes. Teil 2 stellt für wesentliche Gefährdungsfaktoren Informationen über Art und Wirkung, Grenzwerte und Beurteilungskriterien, Arbeitsschutzmaßnahmen sowie über Gesetze, Verordnungen, Vorschriften, Normen und Literatur zusammen. Dabei werden alle wesentlichen Einwirkungen auf den Menschen, die zu Unfällen und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren führen können, z. B. mechanische und elektrische Gefährdung, Gefahrstoffe, Klima, Lärm, physische und psychische Belastungen, berücksichtigt. Teil 3 enthält Praxishilfen, z. B. Formblätter zur Dokumentation, Prüflisten für Arbeitsstätten sowie Informationen zur Mitarbeiterbefragung.

Hinweis:
Der Ratgeber zur Ermittlung gefährdungsbezogener Arbeitsschutzmaßnahmen im Betrieb wurde komplett überarbeitet und ist nun in Form der Loseblattsammlung "Ratgeber zur Gefährdungsbeurteilung" verfügbar.

 
Ratgeber zur Ermittlung gefährdungsbezogener Arbeitsschutzmaßnahmen im Betrieb. Handbuch für Arbeitsschutzfachleute
3. Auflage. Bremerhaven: Wirtschaftsverlag NW Verlag für neue Wissenschaft GmbH 2001. 
(Schriftenreihe der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin: Sonderschrift, S 42)
ISBN: 3-89701-759-8, 412 Seiten, Preis: 18,00 EUR, Papier, CD-ROM

ersetzt durch Loseblattsammlung "Ratgeber zur Gefährdungsbeurteilung"



Signaturen der BAuA-Bibliothek:
B 03134/S 42/3.A., D 03134/S 42/3.A., 0580/1588 (3)

vergriffen

Zusatzinformationen

Kontakt 

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Informationszentrum
Postfach  17 02 02
44061 Dortmund


Tel. 0231 9071-2071
Fax 0231 9071-2070