Navigation und Service

Springe direkt zu:

Suche

Suchbegriff eingeben

Tonerstaub am Arbeitsplatz

Das sollten Sie zum sicheren Umgang wissen!

Deckblatt des Faltblattes "Tonerstaub am Arbeitsplatz"

Laserdrucker und Kopierer sind in der modernen Arbeitswelt weit verbreitet. Weniger verbreitet ist das Wissen um die Gesundheitsgefahren, die von Drucker- und Kopiereremissionen ausgehen können. Drucker und Kopierer setzen im Normalbetrieb Papierstaub, aber generell kaum Tonerbestandteile frei. Um hier auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie dafür sorgen, dass die Belastung durch freigesetzten Staub so gering wie möglich ist. Das lässt sich erreichen, wenn nur solche Laserdrucker und Kopierer eingesetzt werden, die dem Stand der Technik entsprechen. Darüber hinaus sollten selbstverständlich die üblichen Vorsorgemaßnahmen eingehalten werden. Worauf beim Umgang mit Laserdrucker & Co geachtet werden sollte, ist Thema dieses Merkblatts.

Der gesondert bestellbare Aufkleber Tonerstaub fasst die wichtigsten Hinweise zum gesundheitsverträglichen Drucken und Kopieren zusammen.

 
Tonerstaub am Arbeitsplatz. Das sollten Sie zum sicheren Umgang wissen!
Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2012. , Papier, PDF-Datei
Link zum Volltext (PDF-Datei, 149 KB)



vergriffen