Navigation und Service

Springe direkt zu:

Suche

Suchbegriff eingeben

Informationsveranstaltung

Auswirkungen des gesetzlichen Mindestlohns

Termin:
1. März 2017, 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Fabricestraße 8
01099 Dresden
Anfahrtsbeschreibung Dresden
Inhalt:

Seit 1. Januar 2017 gilt in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,84 Euro pro Stunde. Zur Anpassung des Mindestlohns hat die Bundesregierung eine Mindestlohnkommission eingerichtet. Die Mindestlohnkommission wird von einer Geschäftsstelle unterstützt, die bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin angesiedelt und unter anderem für die Erstellung eines Evaluationsberichts zu den Auswirkungen des Mindestlohns zuständig ist.

Die Geschäftsstelle für den Mindestlohn stellt die Arbeit der Mindestlohnkommission und die ersten Erkenntnisse zu den Auswirkungen des Mindestlohns, insbesondere mit Blick auf Ostdeutschland, vor. Die Wissenschaftler der Geschäftsstelle möchten zudem die Gelegenheit nutzen, mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ins Gespräch zu kommen und sich zu ihren Erfahrungen mit dem Mindestlohn auszutauschen.

Themen:

  • Einführung in die Arbeit und den gesetzlichen Auftrag der Mindestlohnkommission, insbesondere im Hinblick auf den ersten Beschluss und den ersten Bericht der Mindestlohnkommission
  • Vertiefung zu den Erfahrungen der Arbeitnehmer/innen und Betriebe vor Ort mit dem Mindestlohn, u.a. zu Themen wie Lohngerechtigkeit, Wettbewerbsumfeld, Erfahrungen mit der Umsetzung des Mindestlohns (in Diskussionsgruppen)
  • Zusammenfassung des Austauschs in den Diskussionsgruppen und weitere Diskussion im Plenum.
Hinweis:
Anmeldung unbedingt erforderlich.
Teilnahmeentgelt:
Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. 
Veranstalter:
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Zielgruppen:
Unternehmer/innen, Betriebs- und Personalräte, Führungskräfte, Unternehmensberater, Arbeitnehmervertreter, Arbeitgebervertreter, Agenturen für Arbeit, Industrie- und Handelskammern
Kontakt (fachlich):
Dr. Oliver Bruttel
E-Mail: 
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Nöldnerstraße 40/42
10317 Berlin
Kontakt (organisatorisch):
Regina Thorke
Tel. 0351 5639-5464
Fax 0351 5639-5210
E-Mail: 
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Fabricestraße 8
01099 Dresden
Referent/Referentin:
Dr. Oliver Bruttel, Leiter der Geschäftsstelle für den Mindestlohn, Diskussionsgruppen, von Wissenschaftlern der Geschäftsstelle für den Mindestlohn geleitet
Anmeldefrist:
28.02.2017

Online-Anmeldung