Navigation und Service

Springe direkt zu:

Suche

Suchbegriff eingeben

Informationsveranstaltung

Das ist nicht fair! Gerechtigkeitsempfinden und Motivation am Beispiel Pflege

Termin:
8. Februar 2017, 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Fabricestraße 8
01099 Dresden
Anfahrtsbeschreibung Dresden
Inhalt:

Der Stellenwert der Arbeit wird nicht allein von Lohn und Gehalt bestimmt. Arbeit kann auch anderes bieten: Entfaltungsmöglichkeiten, soziale Beziehungen, Arbeitszufriedenheit, Arbeitsplatzsicherheit, Weiterbildungsmöglichkeiten, Anerkennung, Autonomie, Aufstiegschancen...

Als psychosoziale Gefährdungsfaktoren in der Arbeitswelt sind u.a. fehlende Anerkennung, die Vorenthaltung von Information(en), ungerechte Arbeitsverteilung und fehlende Gleichbehandlung der Mitarbeiter sowie unklare und ständig wechselnde Führungsrichtlinien diskutiert. Mögliche Folgen sind verminderte Produktivität, Demotivation, Fluktuation, Krankheiten wie Depression und ein Anstieg der Fehlzeiten.

Der faire Umgang miteinander kann auf verschiedenen Wegen erfolgen, man kann zum Beispiel über die organisationale Gerechtigkeit und ihre Unterskalen wie Verteilungsgerechtigkeit agieren. Diskutiert werden sollen die Umsetzung von Wertschätzung, Transparenz und von Mitsprache am Beispiel der Pflege: wie kann Wertschätzung auch als solche erlebt werden, welche Art und Menge von Transparenz und Mitsprache sind notwendig?

Themen:

  • Organisationale Gerechtigkeit
  • Mentale Gesundheit
  • Kommunikation
  • Führung
  • Motivation
Hinweis:
Anmeldung unbedingt erforderlich.
Teilnahmeentgelt:
Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. 
Veranstalter:
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Zielgruppen:
Alten- und Krankenpflegeeinrichtungen
Kontakt (fachlich):
Christiane Haupt
E-Mail: 
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Nöldnerstraße 40/42
10317 Berlin
Kontakt (organisatorisch):
Regina Thorke
Tel. 0351 5639-5464
Fax 0351 5639-5210
E-Mail: 
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Fabricestraße 8
01099 Dresden
Referent/Referentin:
Christiane Haupt, BAuA
Anmeldefrist:
07.02.2017

Online-Anmeldung